Die Allgemeine Geschäftsbedingungen

BUCHEN SIE IHREN AUFENTHALT


Die Allgmeinene Geschäftsbedingungen vom Camp du Domaine

2021

CAMPINGBESTIMMUNGEN

ARTIKEL 1 – GEGENSTAND UND ANWENDUNGSBEREICH
Die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen (die „AGB“) der Firma SNC DEFOUR ET CIE, offene Handelsgesellschaft
französischen Rechts mit einem Stammkapital von 457,35 €, eingetragen im Handelsregister von TOULON unter der Nummer 305 708 919, deren Sitz sich in CAMP DU DOMAINE, 2581 Route de Bénat, BORMES-LES-MIMOSAS (F – 83230) befindet,
innergemeinschaftliche MwSt.-Nummer FR14 305 708 919 000 17, gelten für die Vermietung von Ferienunterkünften (die
„Dienstleistungen“) an Privatpersonen („der Kunde/die Kunden“). Jede erteilte Bestellung führt zur vollständigen und vorbehaltlosen Annahme der AGB durch den Kunden, die Vorrang vor etwaigen gegenteiligen Bestimmungen in den Bestellformularen des Kunden und/oder den allgemeinen Einkaufsbedingungen haben, es sei denn, beide Parteien haben besondere Bedingungen vereinbart. Der Vertrag wird in französischer, englischer und deutscher Sprache angeboten und besteht aus den AGB und den besonderen Bedingungen (Angebot und/oder Bestellformular), in denen die gewählten Dienstleistungen, ihr Zeitraum und ihr Preis angegeben sind (der „Vertrag“). Die AGB können jederzeit in der Einrichtung, in den Broschüren und auf der Website der CAMP DU DOMAINE eingesehen werden.

ARTIKEL 2 – DIENSTLEISTUNGEN
Die angebotenen Dienstleistungen sind Camping und Vermietung. Sie werden in der Broschüre und auf der Website des CAMP DU DOMAINE mit einer Beschreibung der Mietobjekte, ihrer Lage im Ort und den Mietbedingungen, einschließlich eventueller
Reservierungsbeschränkungen (maximale Kapazität, Tiere usw.), präsentiert. CAMP DU DOMAINE kann die Dienstleistungen jederzeit ändern, vorbehaltlich der laufenden Verträge. Der Kunde darf seine Reservierung nicht ohne vorherige Zustimmung von CAMP DU DOMAINE untervermieten oder übertragen. Jede weitere Person oder jeder Besucher, der die Einrichtung des CAMP DU DOMAINE betreten möchte, muss sich zuvor an der Rezeption anmelden und den aktuell geltenden Eintrittspreis entrichten, um die gleichen Leistungen wie der Camper nutzen zu können.
ARTIKEL 3 – RESERVIERUNGEN
Die Reservierungen erfolgen für mindestens zwei Übernachtungen in den Mietobjekten.
Der Kunde wählt die Dienstleistungen, die Anzahl der Bewohner, die Aufenthaltsdaten und die etwaigen Optionen. Wenn die ausgewählten Dienstleistungen verfügbar sind, fügt der Kunde die Dienstleistungen seinem Warenkorb hinzu, um eine Bestellung aufzugeben: der Kunde hat Zugang zu seinem Warenkorb (erster Klick), der ihm eine Zusammenfassung der Einzelheiten seiner Bestellung und des Gesamtpreises inklusive Mehrwertsteuer präsentiert, damit er diese überprüfen und eventuelle Fehler korrigieren kann; dann identifiziert sich der Kunde oder erstellt ein Kundenkonto mit Hilfe des dafür vorgesehenen Formulars; er hat Zugang zu einer Zusammenfassung des Inhalts seiner Bestellung, des Gesamtpreises inklusive Mehrwertsteuer, der wesentlichen Merkmale der Dienstleistungen und hat die Möglichkeit, eventuelle Fehler zu korrigieren. Er nimmt anschließend zur Kenntnis und akzeptiert durch Ankreuzen der dafür vorgesehenen Kästchen ausdrücklich die AGB einerseits und die Datenschutzerklärung von CAMP DU DOMAINE andererseits; er wählt sein Zahlungsmittel aus und bestätigt seine Bestellung (zweiter Klick – gilt als Zustimmung und führt zu einer Zahlungsverpflichtung zulasten des Kunden, auf die er ausdrücklich hingewiesen wird und die er anerkennt) und wird auf die gesicherte Zahlungsseite weitergeleitet, um den
vereinbarten Preis zu bezahlen. CAMP DU DOMAINE bestätigt den Erhalt der Bestellung durch die Zusendung einer zusammenfassenden Bestätigung (gewählte Dienstleistungen und wesentliche Merkmale, Preis inkl. MwSt., Aufenthaltsdaten und als Anlage die AGB). Die Reservierung ist erst endgültig und der Vertrag kommt erst zustande nach Erhalt der Anzahlung für den Campingplatz und bei vollständiger Zahlung gemäß Artikel 6 für die Anmietung.

ARTIKEL 4 – VERSICHERUNG – STORNIERUNGEN
Eine fakultative Rücktrittsversicherung kann zum Zeitpunkt der Reservierung bei der unabhängigen Firma CAMPEZ-COUVERT
abgeschlossen werden und ist unter keinen Umständen erstattungsfähig. Im Falle einer Stornierung informieren Sie bitte die Rezeption unter mail@campdudomaine.com und melden Sie Ihre Stornierung oder Unterbrechung des Aufenthalts direkt bei Ihrer Versicherung online unter www.campez-couvert/declarer-un-sinistre oder per E-Mail unter sinistre@campez-couvert.com.
Gemäß Artikel L. 221-28, 12° Code de la consommation (frz. Verbraucherschutzgesetz) steht dem Kunden kein Widerrufsrecht
zu. Im Falle einer Stornierung durch den Kunden, aus welchem Grund auch immer: – Für Aufenthalte ohne Rücktrittsversicherung behält CAMP DU DOMAINE die bei der Reservierung geleistete Anzahlung ein. – für Aufenthalte mit Rücktrittsversicherung behält CAMP DU DOMAINE die bei der Reservierung geleistete Anzahlung ein. Der Kunde muss den Versicherer entsprechend seinem Versicherungsvertrag benachrichtigen, damit der Entschädigungsantrag bearbeitet werden kann; er kann daher von CAMP DU DOMAINE keine Entschädigung verlangen, auch nicht im Falle einer Ablehnung der Entschädigung durch den Versicherer, da CAMP DU DOMAINE in dieser Hinsicht in keiner Weise verantwortlich ist. Jede verspätete Ankunft von mehr als VIERUNDZWANZIG STUNDEN (24 Stunden) ohne vorherige Benachrichtigung wird automatisch und von Rechts wegen als Stornierung durch den Kunden betrachtet. Im Falle einer Stornierung durch CAMP DU DOMAINE, aus welchem Grund auch immer, hat der Kunde die Wahl zwischen der sofortigen Rückerstattung der Anzahlung oder der Ausstellung einer Gutschrift in der entsprechenden Höhe, die bis zum 31. Oktober des folgenden Jahres gültig ist und am Ende dieses Zeitraums oder auf erste Anfrage des Kunden zurückerstattet wird. Diese Stornierung führt jedoch nicht zur Zahlung von Schadenersatz.

ARTIKEL 5 – ERFÜLLUNG DER DIENSTLEISTUNGEN – HAUSORDNUNG
Die Hausordnung ist in der Einrichtung ausgehängt und kann in den Broschüren und auf der Website von CAMP DU DOMAINE
nachgelesen werden. Die Dienstleistungen stehen ab 17.00 Uhr für die Vermietungen und ab 13.00 Uhr für den Campingplatz zur
Verfügung. Sie müssen für die Vermietungen und den Campingplatz vor 10.00 Uhr geräumt sein. Für die Vermietungen wird eine
stichprobenartige Kontrolle bei Abreise durchgeführt. Der Kunde muss die Unterkunft in einem einwandfreien sauberen und aufgeräumten Zustand zurückgeben. Die Kaution wird vernichtet (im Falle eines Schecks) oder erstattet, abzüglich der vom Kunden geschuldeten Beträge, insbesondere der Kosten im Zusammenhang mit der Beschädigung des Mietobjekts oder seiner Ausstattung, oder der Reinigungspauschale in Höhe von EINHUNDERT Euro (100 €) bei nicht erfolgter Rückgabe einer sauberen Unterkunft (insbesondere geputzte Böden, Sanitäranlagen, Küche, aufgeräumtes Geschirr, gefaltete Decken), die nach der Abreise des Kunden festgestellt wird. Die Einbehaltung der Kaution schließt eine zusätzliche Entschädigung nicht aus, wenn die Kosten, auf Vorlage von Nachweisbelegen, höher sind als der Betrag der Kaution.

DAS TRAGEN DES IDENTIFIKATIONSARMBANDES IST WÄHREND DER SOMMERSAISON PFLICHT.

ARTIKEL 6 – PREIS – ZAHLUNGSBEDINGUNGEN – KAUTION
Die Preise (in Euro) sind die am Tag der Bestellung geltenden Preise, inklusive Mehrwertsteuer und ausschließlich Aufenthaltstaxe. CAMP DU DOMAINE behält sich das Recht vor, ihre Preise jederzeit zu ändern, vorbehaltlich der laufenden Verträge. Bei der Reservierung leistet der Kunde eine Anzahlung, deren Höhe bei der Bestellung der Dienstleistungen angegeben wird. Der Restbetrag ist für den Campingplatz am ersten Tag der Dienstleistungen und für die Vermietung mindestens dreißig (30) Tage vor dem ersten Tag der Dienstleistungen zu zahlen. Für die Anmietung ist eine Kaution in Höhe von DREIHUNDERT UND FÜNFZIG EURO (350 €) am ersten Tag der Dienstleistungen zu hinterlegen, bevor die Räumlichkeiten betreten werden können. Die Kaution ist nur per Kreditkarte zu zahlen (Sauberkeit: EINHUNDERT EURO (100€), Ausstattung: ZWEIHUNDERTFÜNFZIG EURO (250€)). Die von CAMP DU DOMAINE akzeptierten Zahlungsmittel sind in der Einrichtung und auf der Website angegeben.

ARTIKEL 7 – GARANTIE – HAFTUNG
CAMP DU DOMAINE verpflichtet sich, alle auf sie anwendbaren Rechts- und Verwaltungsbestimmungen einzuhalten und die
Dienstleistungen vertragsgemäß zu erbringen. CAMP DU DOMAINE verpflichtet sich, dem Kunden die friedliche Nutzung der
Dienstleistungen zu ermöglichen. Der Kunde sorgt auch nach bestem Bemühen für die Sicherheit der Einrichtung. Der Kunde garantiert die Richtigkeit der zum Zeitpunkt der Buchung gemachten Angaben. Er verpflichtet sich, die geltenden Vorschriften und Normen einzuhalten, insbesondere in Bezug auf die Hygiene- und Sicherheitsvorschriften sowie die Höchstzahl der Bewohner, und die Hausordnung. Der Kunde haftet für die Wahrung seiner persönlichen Sachen und die Aufsicht der Personen, für die er verantwortlich ist, gegebenenfalls einschließlich seines Haustieres (Impfung, Sauberkeit und Sicherheit). Der Kunde ist für die Sauberkeit und die ordnungsgemäße Nutzung der Dienstleistungen, insbesondere der Ausstattung der Mietobjekte, verantwortlich. Bei schwerwiegenden und/oder wiederholten Verstößen gegen die Vorschriften und/oder die Hausordnung behält sich CAMP DU DOMAINE das Recht vor, den Vertrag wegen Verschuldens des Kunden zu kündigen.

ARTIKEL 8 – GEISTIGES EIGENTUM – SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN
CAMP DU DOMAINE ist und bleibt Eigentümer aller ihrer geistigen Eigentumsrechte, insbesondere der Bilder und Illustrationen der Dienstleistungen, der Marke, des Logos und des Firmenzeichens CAMP DU DOMAINE, was der Kunde anerkennt und zu respektieren sich verpflichtet. CAMP DU DOMAINE verpflichtet sich, die für den Schutz der den Kunden betreffenden personenbezogenen Daten geltenden gesetzlichen Bestimmungen und Vorschriften einzuhalten und insbesondere die Datenschutzpolitik von CAMP DU DOMAINE anzuwenden. Diesbezüglich weist CAMP DU DOMAINE darauf hin, dass der Zweck der Datenverarbeitung die Erfüllung des Vertrages ist, und zwar für dessen Dauer sowie für die der Garantie- und Verjährungsfristen, sowie gegebenenfalls für die Bereitstellung von Informationen über die von CAMP DU DOMAINE angebotenen Dienstleistungen. CAMP DU DOMAINE verpflichtet sich, Maßnahmen zu ergreifen, um die
Vertraulichkeit, Integrität und Sicherheit der auf diese Weise gesammelten Daten zu gewährleisten, die in keinem Fall an jedwede Dritte weitergegeben werden, die nicht die gleichen Garantien bieten. CAMP DU DOMAINE weist darauf hin, dass der Kunde ein Recht auf Zugang, Berichtigung, Übertragbarkeit und Löschung seiner persönlichen Daten und Minimierung der Verarbeitung hat, sowie das Recht, sich der Verarbeitung aus legitimen Gründen zu widersetzen und postmortale Anweisungen festzulegen, die unter folgender Adresse ausgeübt werden können mail@campdudomaine.com oder CAMP DU DOMAINE, 2581 Route de Bénat, BORMES-LES-MIMOSAS (F-83230), sowie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde (in Frankreich die CNIL) einzureichen.

ARTIKEL 9 – BEWEISKRAFT ELEKTRONISCHER SCHRIFTSTÜCKE
Der elektronische Schriftverkehr zwischen den Parteien hat in Bezug auf den Vertrag Beweiskraft. Infolgedessen wird ausdrücklich vereinbart, dass die von CAMP DU DOMAINE in ihrem Informationssystem gespeicherten Daten, außer im Falle eines offensichtlichen Irrtums oder des Beweises des Gegenteils, im Falle eines Rechtsstreits zwischen den Vertragsparteien Beweiskraft haben

ARTIKEL10 – BEENDIGUNG – MEDIATION
Der Vertrag endet von Rechts wegen und automatisch durch Erfüllung der Dienstleistungen oder im Falle der Nichterfüllung einer der in den Artikeln 2, 5, 6 und/oder 7 des Vertrages genannten Verpflichtungen und nach einer durch den Gläubiger der Verpflichtung per Einschreiben mit Rückschein an die andere Partei adressierten förmlichen Aufforderung, die nach Ablauf einer Frist von zehn (10) Tagen nach Erhalt erfolglos geblieben ist, soweit die Nichterfüllung behoben werden kann. Die AGB unterliegen französischem Recht, unter Ausschluss jeglichen Kollisionsrechts, das die Anwendung eines anderen Rechts zur Folge hätte. Der Kunde hat das Recht, kostenlos einen Mediationsdienst in Anspruch zu nehmen. Die Plattform zur Online-Streitbeilegung ist unter folgender Adresse zu finden: https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.show&lng=FR  Der für CAMP DU DOMAINE zuständige Mediator ist SAS Médiation Solution, der über die Website www.sasmediationsolution-conso.fr oder per Post kontaktiert werden kann: SAS Médiation Solution, 222 chemin de la Bergerie F – 01800 Saint Jean de Niost. Der Rechtsstreit kann nur dann vom Mediator für Verbraucher geprüft werden, wenn: der Kunde nachweisen kann, dass er zuvor versucht hat, seinen Rechtsstreit direkt mit CAMP DU DOMAINE zu lösen, indem er eine schriftliche Beschwerde an die folgende Adresse geschickt hat: mail@campdudomaine.com oder CAMP DU DOMAINE, 2581 Route de Bénat, BORMES-LES-MIMOSAS (F – 83230), und der Kunde seinen Antrag an den Mediator innerhalb von weniger als einem (1) Jahr ab dem Datum seiner schriftlichen Beschwerde an CAMP DU DOMAINE gestellt hat.

Die Versicherung Campez-Couvert



Die Versicherung Campez-Couvert